Wechselgesang

(Ger. "exchange song")
   Bohemian tradition of singing Christmas songs dating from before the Reformation. Groups of clergy, instrumentalists, unison choruses, and polyphonic choruses stationed around the church would exchange verses in an elaborated form of antiphony.
   See also Carol; Cori Spezzati; Noël.

Historical dictionary of sacred music. . 2006.

Look at other dictionaries:

  • Wechselgesang — Wechselgesang,der:⇨Duett …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Wechselgesang — ↑Antiphon, ↑Responsorium …   Das große Fremdwörterbuch

  • Wechselgesang — Wẹch|sel|ge|sang 〈[ ks ] m. 1u; Mus.〉 wechselweiser Gesang zw. zwei Sängern od. Chören od. zw. Liturg u. Gemeinde * * * Wẹch|sel|ge|sang, der: Gesang im Wechsel zwischen Vorsänger od. Solisten u. Chor, zwischen Chören o. Ä. * * * Wechselgesang …   Universal-Lexikon

  • Wechselgesang — нем. [вэ/ксельгезанг] антифонное пение …   Словарь иностранных музыкальных терминов

  • Wechselgesang — Wẹch|sel|ge|sang …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Rorate — Der gregorianische Introitus Rorate lautet der Beginn einer Antiphon in der katholischen Liturgie. Der Text Rorate caeli desuper („Tauet, Himmel, von oben“) stammt aus dem alttestamentlichen Buch Jesaja (Jesaja 45,8 …   Deutsch Wikipedia

  • Responsorium — ◆ Re|spon|so|ri|um 〈n.; s, ri|en〉 Wechselgesang zw. Geistlichem u. Chor bzw. Gemeinde [<lat. responsoria „Wiederholungen beim Gottesdienst“] ◆ Die Buchstabenfolge re|sp... kann in Fremdwörtern auch res|p... getrennt werden. * * *… …   Universal-Lexikon

  • Antiphon (Musik) — Antiphon (von altgr. ἀντί φωνος, entgegentönend, antwortend ) bedeutet Gegengesang oder Wechselgesang. Der Begriff bezeichnet sowohl eine Art des Musizierens (Antiphonie) als auch spezifische Stücke in dieser Art, insbesondere in der Kirchenmusik …   Deutsch Wikipedia

  • Antiphonie — Antiphon (von altgr. άντί φωνος »entgegen tönend«, »antwortend«) bedeutet »Gegengesang« oder »Wechselgesang«. Der Begriff bezeichnet sowohl eine Art des Musizierens (Antiphonie) als auch spezifische Stücke in dieser Art, insbesondere in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Oppermann — (* 30. Oktober 1930 in Wernigerode) ist deutscher Maler. Er hat zwei Mal geheiratet und hat drei Kinder: Daniel (* 1960), Karl Felix (* 1990) und Mauritz Henrich (* 1996). Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 „Stiftung Karl Oppermann“ 3 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.